top of page
Foto 1 Duo Brilliantin small_edited.jpg

Büro für Lebensplanänderung

Lust auf Veränderung?

Das Büro für Lebensplanänderung bietet kreative Impulse zum Existenzwechsel an. Im mobilen Schreibmaschinen-Büro werden persönliche und gesellschaftlich relevante Gründe für die angestrebte Neuexistenz vom schillernden Künstlerduo Brilliantin erfasst und genehmigt.

Kunstfestival leonart 2022

Animali-1.jpg

animalize

"eine imaginäre reise durch die schillernde welt immer neuer metamorphosen der menschlichen und tierischen körper"

Andreas Staudinger (Kurator, Regie)

Videoinstallation und Schnarchperformance

Festival STUBENrein

- steirischer Herbst 2022

natür.licht-2.jpg

natür.licht

Festival STUBENrein

 

Nächtliches, mit Flutern bestrahltes Rasenmähen, florale Invertierungen und zwei, das natürliche Licht scheuende Performer.

 

Light- und Video-Performance

Schloss Lind, Steiermark

Festival STUBENrein 2021

Land in Sicht 7.jpg

Land in sich(T)

Ein vor sich hin köchelndes, durch Hitze Blasen werfendes Eiklar, welches die Entstehung der Welt symbolisiert, wird monotonen Agrar-Landschaften gegenüber gestellt.

Light- und Video-Performance

Schloss Lind, Steiermark

Festival STUBENrein  2020

Collection-Fräulein-EVA_edited.jpg

Amt für Paradiesplanung

In den Amtsstuben der ehemaligen BH in Murau bietet das Duo Brilliantin (Gridchen Pliessnig, Martin Schinagl) die Möglichkeit einer individuellen Paradiesplanungsberatung an.

Eine Produktion des Anderen Heimatmuseums

Murau, Festival STUBENrein - 2019

Eva&Adam-Loop.jpg

Die Farbe Blau

Ein blaues, kaleidoskopische Meer dreht sich meditativ zu Geschirrspüler-Rhythmen. Eine Ursuppe des Lebens, in die Eva und Adam meditativ eintauchen.

Tanz- & Videoperformance

Titel: "Eva & Adam"

Galerie Bachlechner, Zürich, 2018

Performances-102.jpg

Luft holen

Wann ist die Luft aus Beziehungen raus?

Wann bekommt man zu wenig Luft oder kann von Liebe und Luft allein nicht mehr leben?

Eine visuell-performative Auseinandersetzung mit  dem Thema Luft holen und Luft anhalten in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Schloss Lind, Steiermark 2017

IMG_20200819_230155-03.jpeg

Hoch.Sitzen

Eine nächtliche, feministisch fragwürdige Putz- und Bügelperformance an drei Orten als alternde Rapunzel im Turm.

Konzept, Inszenierung: Andreas Staudinger

Schloss Lind, Steiermark 2016

Performances-81.jpg

Bonsai Town

Ein performativer Duo Brilliantin Streifzug durch japanische Hoch- und Trivialkultur, Manga-Ästhetik, Karaoke Bars und Tee-Häuser.

 

Transformale Kärnten

Bonsai Museum Treffling, 2015

Fotos copyright: Carina Mansbart

d0ef89_7eda42099d4d8b92ac6ae482667ac401.jpg_srz_p_1261_840_75_22_0.50_1.20_0.00_jpg_srz.jp

Die schlafenden Schönen

Uraufführung - Die Schlafenden - inspiriert von Yasunari Kawabatas Buch „Die schlafenden Schönen".

Konzept, Dramaturgie, Regie: Andreas Staudinger und Fabrizio Crisafulli (Rom)

 

Eine Produktion des ke-Theaters Klagenfurt

Tonhof  - Maria Saal 2013

Fotos copyright: Lidia Crisafulli

kopf-kinn-orange-o.jpg

Silence one
Silence two
Silence three

Der Klang der Stille

Klang-Raum-Performance (mit Sabine Penker, Elisabeth Schwendner).

Völkendorfer Kirche, 2001

Begegnungen

Fotografie, Rauminstallationen (mit Elisabeth Schwendner).

Kunst im öffentlichen Raum, Villach, St. Veit, Arnoldstein, Graz 2002

Kollisionen

Fotografie, Rauminstallationen 

(mit Martin Schinagl, Oliver Haidutschek, Elisabeth Schwendner).

OKM Gelände Villach, 2003

White-Paper-2.jpg

Nightwalks

Performative, auf den öffentlichen Raum bezogene, geloopte Miniaturszenen (Konzept: Andreas Staudinger).

 

Villach, Klagenfurt, Fresach, Oberwölz, Millstatt, Gmünd

1999 - 2015

Fotos Nightwalks copyright: Walter Auer, Jo Hermann, Andreas Staudinger

Nightwalks 1
Nightwalks 1

press to zoom
Nightwalks 2
Nightwalks 2

press to zoom
Nightwalks 4
Nightwalks 4

press to zoom
Nightwalks 1
Nightwalks 1

press to zoom
1/4
Line-up-together-2.jpg

Duo Brilliantin

Gemeinsam mit dem Pop-Poet und Performer Martin Schinagl entstehen seit 25 Jahren interaktive Performances, Miniaturszenen und Videoinstallationen im öffentlichen Raum (meistens in schillernden, viel zu engen Kostümen und seltsamen Kopfbedeckungen).

PRODUKTIONEN - PERFORMANCES - AUSZUG SEIT 1997
 

„Finger,Food & Pots“ Tanzperformance Fletzbirnfestival 

„Bach...tones & chairs“ Tanz-Duett Amthof Feldkirchen

„Die Reisen des M. Artaud“ Festival Spektrum Villach

„Grenzenlos“ Rauminstallation, Landesaustellung Oberösterreich

„Kairo auf der Wiese“ Theaterperformance Granatapfelprojekt - 

„Wasser.Klang“ Tanz-Video-Performance - Hotel Imperial, Wien

„space“ Tanz-Video-Performance  - Hotel Bristol, Wien

„Testosteron“ 3 jähriges TV Format OKTO.TV – Wien

„Instant Home Stories“ Performance KE Theater - Klagenfurt

„Schau.Räume“ Rauminstallation Schau.Räume  - Klagenfurt

„Bonsai-Town“ Performance Transformale Kärnten

„Die Farbe BLAU“ Videoinstallation - Galerie Bachlechner, Zürich

„Amt für Paradiesplanung“, Murau - Regionale Steiermark

„Natür.Licht“ Video-Tanzperformance - Schloss Lind, St. Marein

„Das Bergpostamt", Sprachpoesie, Kunst am Berg, Goldeck

bottom of page